Sie haben Fragen? +49 (0) 651 / 82890 - 0
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10:00 - 19:00 Uhr • Sa.: 09:30 - 18:00 Uhr

Grifflose Küchen in Trier

Grifflos glücklich oder doch lieber greifbar?
Der kleine aber feine Unterschied bei den Küchenfronten

Sie sind unbestritten im Trend, die grifflosen Küchen. Genau so klar ist aber auch, dass Freunde dieser Küchenfronten auch immer wieder auf Andersgesinnte treffen werden. Das sind dann die Menschen, die etwas Greifbares haben möchten, nämlich Griffe an ihren Küchenfronten. Da der Unterschied sofort sichtbar ist, es aber nicht nur eine Frage der Ästhetik ist, erfahren Interessenten neuer Küchen hier ein wenig mehr zu den Vor- und Nachteilen griffloser Küchen und Küchen mit Griffen.

Sch?ne grifflose K?che

Minus und Plus bei der grifflosen Variante

Grifflosen Küchen sagt man nach, dass sie äußerst pflegeleicht sind. Klingt logisch! Wenn keine Griffe stören, lassen sich die Küchenfronten bestens abwischen. Dabei sollte aber auf jeden Fall auf eine qualitativ hochwertige Front geachtet werden, denn sonst nützen auch die fehlenden Griffe nichts. Und: Da grifflose Küchen je nach System mit einem Fingertippen geöffnet werden können, können sie durch fettige Finger auch leichter verschmutzt werden. Ein Vorteil bei den grifflosen Küchen ist sicherlich, dass sich niemand stoßen kann an hervorstehenden Griffen. Sind Kinder im Haus, können sich diese nicht an den Griffen hochziehen und dabei eventuell verletzt werden.

Schon vor der Küchenplanung sollte feststehen, ob es eine grifflose Küche werden sollte. Denn: Es müssen von Anfang an mehr Laufmeter eingeplant werden, da die verschiedenen Öffnungssysteme Platz brauchen. Deshalb muss mehr Material in der Höhe eingeplant werden. Bei kleineren Küchen kann das zu Lasten des Stauraums gehen. Bei Tip-on-Beschlägen lassen sich Türen und Schubladen durch Antippen öffnen. Das gilt aber auch dann, wenn sich jemand unabsichtlich dagegen lehnt.

Fr?hst?ck in der K?che

Befürworter griffloser Küchen schwärmen von modernen und eleganten Fronten. Robert Kandowski aus Trier schwärmt: „Die Flächen sind glatt und wirken dezent. So sehen Küchenfronten aus, die mir gefallen.“ Obwohl die Küchenplanung gerade bei grifflosen Küchen besonderes Können erfordert, tritt sie beim Anschauen in den Hintergrund und fügt sich nahtlos ins Gesamtbild ein. Die individuelle Gestaltung bekommt mehr Gewicht und Arbeitsplatte, Spüle und vieles andere mehr setzen die Akzente.

Die Mechanismen beim Öffnen sind in unterschiedlichen Ausführungen zu haben. Entweder sind versteckte Griffleisten eingebaut, ein elektronisches System oder die sogenannte „Push-to-Open“-Mechanik. Bei letzterem öffnet sich die Türe durch Druck auf die Oberfläche, beim Schließen hakt die Front wieder ein. Dieser Mechanismus garantiert schnelles und funktionelles.

Testen Sie jetzt! – Welcher Griff-Typ sind Sie?

Paar kocht zusammen

Würden Sie sich für eine grifflose Küche entscheiden oder bevorzugen Sie Küchenfronten mit Griffen?
Beantworten Sie die nachstehenden Fragen und Sie wissen mehr.

Bei einer neuen Küche lege ich Wert darauf, dass die Fronten besonders reinigungsfreundlich sind.
Für mich muss sich eine neue Küche vor allem durch eine dezente Optik auszeichnen.
Bei meiner neuen Küche brauche ich vor allem genügend Stauraum. Die Fronten müssen dabei einfach nur gut aussehen.
Bei uns leben Kinder im Haus und die sollen auch in der Küche spielen können und sich sicher fühlen.
Für mich ist vor allem der Preis einer Küche entscheidend. Sie muss ins Budget passen.

Sie sind ein Grifflos-Typ!
Gerne beraten wir Sie und finden mit Ihnen gemeinsam Ihre individuell passende Küche!

Rufen Sie an und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin:
Telefon +49 (0) 651 / 82890 – 0

Oder senden Sie uns Ihren Terminwunsch per Mail
E-Mail info@moebel-hoelzmer.de

Gerne können Sie sich auch vorab über unser Küchen-Sortiment informieren!
Zu den grifflosen Küchen

Sie sind ein Griffküchen-Typ!
Gerne beraten wir Sie und finden mit Ihnen gemeinsam Ihre individuell passende Küche!

Rufen Sie an und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin:
Telefon +49 (0) 651 / 82890 – 0

Oder senden Sie uns Ihren Terminwunsch per Mail
E-Mail info@moebel-hoelzmer.de

Gerne können Sie sich auch vorab über unser Küchen-Sortiment informieren!
Zu den Küchen mit Griffen

Gutes und Schlechtes bei der Griffvariante

Wirken Griffe abgenutzt, lassen sie sich meist ohne große Probleme ersetzen und schon erhält die Küchenfront ein neues Gesicht. Was für manche aber viel ausschlaggebender sein mag ist die Frage des Geldes. Auch wenn Griffe zusätzlich Geld kosten, ist diese Variante meist preiswerter, als wenn man sich für eine grifflose Küche entscheidet.

Des einen Vorteil, des Anderen Nachteil, könnte man sagen. Denn: Griffe erschweren tatsächlich die Reinigung, da die Front nicht mit einem Wisch gereinigt werden kann. Kinder und Erwachsene mögen schon den einen oder anderen blauen Flecken an ihrem Körper bemerkt haben, wenn sie sich an den Griffen gestoßen haben. Und klar, dass sich kleinere Kinder an den Griffen hochziehen können und dabei eine zusätzliche Verletzungsgefahr besteht.

kochen in der K?che