Sie haben Fragen? +49 (0) 651 / 82890 - 0
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10:00 - 19:00 Uhr • Sa.: 09:30 - 18:00 Uhr

Das Wohnzimmer als Partylocation

Karneval ganz stressfrei.

Familie tr?gt rote Clownsnasen und halten ihre Haare hoch

Clown liegt auf der Couch

Helau! Es geht wieder los! Die Närrinnen und Narren ziehen durch die Straßen von Trier und Umgebung, die verschiedensten Kostüme strahlen bunt, Musik wummert und der Duft von Krapfen zieht durch die Luft. Aber es muss ja nicht unbedingt das große Remmidemmi sein, es darf für viele gerne auch mal eine gemütliche Karnevalsfeier im heimischen Wohnzimmer auf dem Sofa mit einem Tanz vor der Schrankwand sein. Besonders mit Kids ist man da auf der sicheren Seite. Zugegeben, natürlich nicht unbedingt, wenn es um die Einrichtung geht. Nichtsdestotrotz macht es einfach richtig Spaß, im Wohnzimmer nicht nur die Zeit auf der Couch vor dem Fernseher zu verbringen, sondern auch einmal davor mit Freunden und Verwandten Action und richtig viel Spaß zu haben.

Einfach mal bunt treiben

Kost?mierte Kinder feiern Karneval

In Sachen Deko ist genauso wie bei der Kostümwahl (fast) alles erlaubt, was gefällt und: Mehr ist da tatsächlich mehr. Und wer Geld sparen möchte, der kann auch mal gerne selber basteln. Dass die Deko auch nicht zu wenig sein kann, ist ebenfalls klar. Ballons, Girlanden, Konfetti, Hauptsache lustig und bunt. Es darf sich ausgetobt werden. Da aber die Vorsicht die Mutter der Porzellankiste ist, gilt: Möbel aus dem Weg räumen, zu netten Sitzecken drapieren und ggf. mit Decken oder Laken zum Schutz abdecken.

Was die aktuellen Kostümtrends für die Session 2018/2019 sind, verrät hier übrigens die Welt:

Da fliegen schon mal die Löcher aus dem Käse

Zu einer guten Party gehört natürlich auch gute Musik. Computer und Smarphone sei Dank, ist es mittlerweile einfach, sich im Vorhinein eine Playlist zu erstellen - am besten immer mit dem Musikgeschmack der Gäste im Hinterkopf. Schließlich sollen diese auch Spaß haben und lange bleiben. Mitsingen und Mittanzen ist dann auch ausdrücklich erlaubt. So ist eine gute Stimmung garantiert.

Einfach lecker - Genuss pur zu Karneval

Verkleidete Freundeninnen sto?en mit einem Sektglas an

Neben Käse- und Mettbrötchen sind in der Karnevalszeit besonders Schmalzgebäck wie Mutzen, Kreppel oder Berliner beliebt. Gekauft oder selbst gemacht, gehören sie zu jeder Karnevalsparty. Ansonsten erfreuen sich natürlich auch Klassiker wie Kartoffelsalat, Würstchen und Frikadellen auf einer zünftigen Party großer Beliebtheit. Wer mag und es organisatorisch einrichten kann, ergänzt das Buffet noch um Reibekuchen. Wenn es um Getränke geht, muss es übrigens nicht unbedingt Alkohol sein - besonders nicht, wenn Kinder mitfeiern. Farbenfrohe alkoholfreie Cocktails machen immer etwas her. Beliebt ist auch prickelnder Punsch, den man mit Früchten oder sogar Eis aufpimpt.

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat bekannter Weise zwei

Frau mit Partyhut st?tzt ihren Kopf mit ihrem Arm

Irgendwann ist jede Party vorbei - und egal, ob noch am selben Abend oder am nächsten Morgen: Das Aufräumen und saubermachen steht an. Wenn dann doch einmal ein Malheur passiert ist und Flecken auf dem guten Sofa oder auf dem Sessel gelandet sind, sollte natürlich schnell gehandelt werden. Gerade bei Polstern dringen Flecken oft tief ein und befinden sie sich zudem auch noch an gut sichtbaren Stellen.

Clown verkleideter Mann saugt den Boden

Ist der Fleck noch feucht, sollte er mit einem sauberen Tuch sanft abgetupft werden - und zwar von außen Rand zur Mitte hin. Helfen kann dabei ein Schuss fettlösendes Spülmittel. Aber Vorsicht: Bei Ei oder Körperflüssigkeiten wie Blut darf unbedingt nur kaltes Wasser verwendet werden. Ist der Fleck weg, sollte die Fläche großflächig mit einem nur nebelfeuchten Tuch von Naht zu Naht abgewischt werden, damit Trockenränder vermieden werden.

Junge ist als Superheld verkleidet und h?lt seinen Daumen nach oben

Beim Klassiker Rotweinfleck können ggf. Zitronensaft oder Rasierschaum helfen, die man im Kampf gegen den Fleckenteufel eine Viertelstunde einwirken lässt, um anschließend alles mit Küchenpapier aufzusaugen. Lederbezüge sollten einfach mit einem feuchten Tuch mit destilliertem Wasser abgewischt werden. Bei Fragen helfen hier aber auch gerne Möbelexperten wie jene von Möbel Hölzmer in Trier weiter.

Richtig lecker, ein Muss zu Karneval: Mutzen

Mutzen in einer blauen Schale

Mutzen sind einfach ein traumhaftes Karnevalsgebäck - und ganz simpel zuzubereiten, besonders in dieser etwas gesünderen Quark-Variante. Ausprobieren lohnt sich.

Zutaten:

  • 500 Gramm Magerquark
  • 5 Eier
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • Reichlich Butterschmalz oder Öl zum Frittieren

Zubereitung:
Den Quark mit den Eiern, dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. In Folge das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Mit zwei Esslöffeln Nocken formen. Das Fett auf maximal 160 Grad erhitzen und die Nocken hineingeben, alles ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier ablegen. Vor dem Servieren mit Zimt und Puderzucker bestreuen.